Samstag, 20. April 2013

Ich lese ...

Ich musste einfach weiterlesen. Das Ende des ersten Teiles verlagnt es. Ich habe das Gefühl, dass die beiden immer noch nicht viel weiter sind, obwohl schon so viel passiert ist und das ist meiner Ansicht nach wirklich sehr realistisch...

Ausgelesen:











...angefangen !


Geschichten muss man nicht nur lesen, man muss sie spüren. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?
Informationen zum Buch:
Autor: Carina Bartsch
Gebunden: 463 Seiten 
Verlag: rororo
Preis: 9,99 €

Kommentare:

  1. Ich fand das irgendwie gar nicht realistisch. Die drehen sich im ersten Band zig mal im Kreis, sie kommt ihm immer wieder nahe und denkt dann aus heiterem Himmel: "Ach ne, er ist doch ein Arschloch" und dann geht es wieder von vorne los. Ich glaube so benehmen sich echte Menschen in dem Alter nicht wirklich...

    Mich hat das beim ersten Band irgendwie geärgert. Es geht irgendwie nicht weiter und das 500 Seiten lang...

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich dir mal viel Spaß mit dem zweiten Teil! :)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen