Samstag, 7. Januar 2017

Ich lese ...

http://chaosbibliothek.blogspot.de/2015/08/ich-lese.html

Morgen meine Lieben,


Plötzlich Banshee hat mir leider doch nicht so gut gefallen wie gedacht. Aber die Rezi ist schon fertig und kommt in den nächsten Tagen.

Ich wollte nach der Enttäuschung nun etwas lesen, wovon ich wusste, dass mich die Geschichte unterhält, Spannung enthalten ist und die Liebesgeschichte eventuell kitschig, aber humorvoll ist. Daher griff ich zur neuen Reihe von Stefanie Ross.

  Ausgelesen

















 Angefangen


Band 1 - Letzte Hoffnung


HEART BAY - DREI MÄNNER, DREI VERBRECHEN UND EINE GEMEINSAMEVERGANGENHEIT, DIE SIE EINHOLT ... 

Paul Wilson arbeitet als Anwalt in dem kleinen Küstenstädtchen Heart Bay. Mit der Ruhe in dem idyllischen Ort ist es schlagartig vorbei, als Sabrina Hollister in sein Leben stolpert. Nach einer unschönen Trennung will sie zusammen mit ihrem Sohn einen Neuanfang wagen und hat eigentlich etwas ganz anderes im Sinn, als sich zu verlieben. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Sabrina wird verfolgt und bedroht, und alle Spuren deuten auf ihren Exmann, der sich mehr und mehr als skrupelloser Geschäftsmann entpuppt. Von einer Sekunde auf die andere befinden sich Paul und Sabrina in höchster Lebensgefahr - (Quelle: Amazon)

Informationen zum Buch:
Autor: Stefanie Ross
Taschenbuch: 414 Seiten
Verlag: LYX
Preis: 9,99 €

 

Kommentare:

  1. Na ich hoffe dein Plan geht auf und das Buch haut dich von den Socken. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Plan ist aufgegangen. Es hat mich zwar nicht absolut von den Socken gerissen, aber es war grundsolider Action-Thrill. ;)

      Löschen