Freitag, 3. März 2017

Ich lese ... Kalte Asche von Simon Beckett

http://chaosbibliothek.blogspot.de/2015/08/ich-lese.html

Huhu meine Lieben,

Es ist schon wieder März. Ich fasse es einfach nicht, wie schnell dieses Jahr jetzt an mir vorbeigezogen ist. Ich habe zwar schon einiges gelesen und hatte auch ein paar ruhigere Tage, aber gefühlt, muss bei mir momentan alles durchgeplant und abgestimmt werden. Ich hoffe ein wenig, dass sich das Ganze legen wird, wenn ich meine Fortbildung im Sommer beende. : )

Aber wie schon gesagt, komme ich zum Lesen. Ich habe den vierten Band einfach nur verschlungen. Ich bin wirklich ein Fan dieser Reihe und auch von der Autorin Sarah J. Maas. Ich kann den nächsten Band mal wieder kaum erwarten.

Aber weiter geht es bei mir mal weider mit einem Genre-Wechsel. Und zwar mit Simon Beckett. Der zweite Band der Thriller-Reihe ist vollgestopft mit Spannung und skurilen Ereignissen in einem verschrobenen-britischen Dorf.


  Ausgelesen
















 

 Angefangen


Kalte Asche (Band 2 David Hunter)

Eigentlich ist Forensiker David Hunter auf dem Weg nach Hause. Doch dann erreicht ihn ein Notruf. Auf Runa, einer Insel der äußeren Hebriden weit draußen im Atlantik, ist eine Leiche gefunden worden. Schweren Herzens kommt David der Bitte nach, auch wenn er dafür seine Freundin Jenny verärgert, die in London auf ihn wartet.
Als er nach einer sturmumtosten Überfahrt auf der Insel ankommt, erwartet ihn ein schauriger Tatort. Die Leiche liegt in einem verfallenen Cottage, sie ist verbrannt – bis auf Hände und Füße.
Der Sergeant aus Stornoway will den Tod als Unfall deklarieren, doch David glaubt nicht daran. Er untersucht die Asche und kommt zu dem Ergebnis, dass das Opfer erschlagen worden ist.
Die Situation wird immer bedrohlicher, als ein Sturm die Insel von der Außenwelt abschneidet, die Verstärkung aus Stornoway ausbleibt und der Feuerteufel das nächste Mal zuschlägt. Denn das kann nur eines bedeuten: Der Mörder ist immer noch auf der Insel und David muss ihn finden bevor es zu spät ist.(Quelle: amazon)

Informationen zum Buch:
Autor: Simon Beckett
Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: rororo
Preis: 9,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen