Montag, 15. Dezember 2014

Adventskalender # 15

Türchen # 15

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...die zweite

Da ich eure Gedichte wirklich liebe, kann ich einfach nicht anders und möchte noch mehr von euch hören. Strengt euch daher bitte noch mal so toll an und seid kreativ.

Aufgabe: Gedicht

Schreibt mir bitte ein Gedicht und benutzt dazu die Wörter Buch, Nase, leuchten und warm. 

Beispiel:

Im leuchtend warmen Kerzenschein,
steck ich meine Nase in ein Buch hinein,
raus kommt sie erst, wenn die Augen ganz schwer,
 und mein Verstand sich bewegt ins Reich der Träumer.

Seid kreativ :)

Schreibt einen Kommentar unter diesen Post mit eurer Antwort :)


LG Doreen


Wenn ihr mitmachen wollt, einfach auf das Bild klicken und den Anweisungen folgen. Dort sind auch die Fragen aufgelistet, zu denen ihr noch antworten könnt.

Kommentare:

  1. Die Kerzen leuchten,
    Das Herz wird warm.
    Die Nase tropft,
    Ein Buch im Arm.
    So ist der Winter,
    So ist es schön.
    Und jedes Kind
    Wird das so sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Buch, Nase, leuchten und warm.

    Auch das kleine Rentier mit der roten Nase,
    hat öffters mal eine Phase.
    Dann ließt er gern Weihnachtsbuch
    und ist voller Freude wie bei Besuch.
    Seine Nase fängt an zu leuchten,
    und bingt den anderen das Licht und die Wärme,
    die sie bräuchten,
    um

    AntwortenLöschen