Dienstag, 26. März 2013

Bloggeburtstag #2

25.03.-29.03.2013 

#2

Hallo meine Lieben,
Mein Freund und ich überlegen, ob wir, wenn wir ausziehen, uns ein Haustier zulegen. Ich hatte ehrlich gesagt noch nie eines. Bei uns ist allerdings der Zwerghamster in die engere Auswahl gekommen. Obwohl mein Freund auch nichts gegen Fische einzuwenden hätte.

 Beantwortet mir nur folgende Frage durch einen Kommentar unter diesem Post.

Habt oder hattet ihr ein Haustier ? 
Wenn ihr keines besitzt, welches hättet ihr dann gerne?

Eure Doreen

PS: Für Werbung gibt es ein Los extra.(Bild kann verwendet werden)

Kommentare:

  1. Huhu Doreen,

    also das mit dem Hamster würde ich mir gut überlegen. Ich persönlich bin kein Fan davon, ich hatte als Kind einen. Die Lebenserwartung ist recht kurz und außerdem nerven die nachts manchmal, wenn sie im wahrsten Sinne des Wortes am Rad drehen.
    Wir haben aktuell zwei Hasen und zwei süße freche Ponys.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte mal ein paar Goldfische. Jetzt wohne ich in einer Studentenwohnung und hier sind keine Tiere erlaubt und ich hätte wohl auch nicht genug Zeit, um mich um die Tiere zu kümmern. Wenn, dann müssten es schon welche sein, die nicht viel Arbeit machen, z.B. wieder Fische oder ein Hamster.

    LG Nabura

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Doreen,

    ich hatte leider nie ein Haustier, obwohl ich immer eines wollte. Meine Eltern haben mir nie eines erlaubt. Ich hätte aber sehr gerne zwei Farbrattenmädchen. Finde Hausratten total goldig mit ihren Knopfaugen und Näschen. Meine Wohnung ist aber leider zu klein und so muss ich vorerst auf ein Haustier verzichten.

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Ehm, also ich hatte schon viele viele Haustiere.
    Als ich noch zu hause gewohnt hab, warens 5 Meerschweinchen, 8 Hasen, 3 Katzen, 1 Hund, 5 Hamster, 1 Aquarium, 1 Wellensittich.

    Mit der Zeit hat sich das runterreduziert auf 2 Katzen :P Allerdings als ich ausgezogen bin hatte ich Fische und einen Hund und ich sag dir, Tiere sind immer eine Menge arbeit, vorallem wenn man sich dann zB nicht auf den Partner verlassen kann. Von daher überlegt euch das gut :P

    AntwortenLöschen
  5. Haustiere. Haustiere. Haustiere.

    Nun, ich selbst habe keins. Vielleicht zu 1/3 seitdem ich noch wieder bei Mama wohne, aber so ganz zählt das nicht. Ich darf die zwei Hundis schließlich nicht mitnehmen. :( Aber ich hätte doch wahnsinnig gerne einen Hund. Oder zwei. Oder so. :D

    Unser erstes Haustier damals war auch ein Hund, der ist aber leider schon lange verstorben. Außerdem hatten meine Schwester und ich mal jeder einen Hasen (zu Ostern bekommen - wie originell xD) und wir haben sie ganz extrem kreativ "Lisa" und "Max" getauft. *lach*
    Max war mein Zwerghase, ein ganz schöner Klops eigentlich.

    Dann, 2008/2009 hatte ich einen Zwerghamster namens Baileys. Farblich genau passend versteht sich. :) Der kleine ist leider verstorben, aber süß war er schon.


    Liebe Grüße
    Sarah

    Werbung erfolgte wieder durch Teilen des Beitrags auf meiner FB-Seite! :)

    AntwortenLöschen
  6. *zufällig drauf gestoßen*
    Ich weiß zwar nicht sicher, worum es hier geht, aber die Haustierfrage kann ich beantworten:
    Ich hatte schon vier Ratten, einen Zwerghamster, Meerschweinchen und einen Kater, als ich noch bei meiner Mutter gewohnt habe. Jetzt habe ich zwei Katzen (Bruder und Schwester). Träumen tue ich allerdings schon seit ich denken kann von einem Hund. Leider geht das momentan noch nicht, also warten mein Mann und ich darauf, dass unsere Tochter alt genug ist und ... ich schweife ab.
    Von einem Zwerghamster rate ich euch ab. Nachtaktive Viecher, die euch, kaum dass es dunkel wird, wach halten. Lasst euch nicht von der Größe täuschen - sie machen auch alleine einen kaum verständlichen Lärm! ;)
    Mit Fischen kenne ich mich nicht aus, sollen aber sehr langweilig sein für den Grad, den sie an Arbeit machen ...
    Meine Güte.
    *Klappe halt*

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte leider nie ein Haustier (all das Betteln bei Mama hat nicht gefruchtet ^^). Ich würde viel zu sehr an dem Tierchen hängen.. und dann fix und fertig sein, wenn es nicht mehr wäre :/
    Nun bin ich mit meinem Mann in einer kleinen gemütlichen Wohnung, wo auch nichts "Größeres" in Frage käme..
    Mein Mann hatte allerdings als wir uns kennenlernten einen dsungarischen Zwergstreifenhamster, den ich taufen durfte :) Ich hab Upendi auch wie verrückt geliebt :) ..

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe in der 7. Klasse meine erste Katze bekommen. Als die gestorben ist gab es für meinen Vater einen Kater. Vor der Katze hatte ich noch einen Wellensittich.

    Mein Freund und ich haben 4 Jahre lang zusammengewohnt und uns im Januar endlich für eine Katze entschieden (er ist eigentlich mehr der Hundetyp. Inzwischen haben wir schon zwei Katzen und wir vergöttern sie :D

    Zwischenzeitlich hatten wir es auch noch mit zwei Zwergkaninchen versucht, aber das ging total schief!
    Deswegen wäre ein Hamster auch nichts für mich. Fische sind mir auch etwas zu langweilig, weil man mit ihnen nicht schmusen/spielen kann :D

    Oh Gott, ich schreibe schon wieder zu viel :D


    AntwortenLöschen
  9. Hallo Doreen,

    da mein Freund und ich erst im November hier in unser neues Haus gezogen sind und noch nicht alles fertig ist, haben wir noch kein Haustier. Aber ich hätte wirklich gern eine Katze, denn ich liebe Katzen.

    Als Kind hatten wir auch alles mögliche: Katzen, Vögel, Hamster, Fische. Nur Hunde nicht, da meine Eltern Angst vor Hunden hatten.

    Werbung hab ich schon letztes Mal gemacht: http://suechtignachbuechern.blogspot.de/p/gewinnspiele.html

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. https://www.facebook.com/NicisBooks/posts/173016742851862

    Das ist der Link zur Werbung.

    Ich habe jetzt seit 8 Jahren eine Katze. Sie ist eigentlich durch einen Zufall zu mir gekommen, aber ich würd sie nicht mehr hergeben wollen. Leider verträgt sie sich nicht mit Artgenossen oder einem Hund, denn irgendwann wollt ich auch mal einen Hund haben.

    AntwortenLöschen
  11. hmm ich hatte noch nie ein Haustier gehabt, weil meine mama allergisch auf tierhaare ist.
    wenn ich mal ein Haustier haben würde würde es ein kleiner Hund sein :)

    LG Trucy

    AntwortenLöschen
  12. Früher hatte ich zwei Meerschweinchen. Mit denen kann man auch was anfangen. Dazu kommen noch zwei Vögel umd zwei Hunde. Als ich ausgezogen bin hatte ich Katzen, ok aber keine eigenen. Die habe ich jetzt erst seit 5 Jahren. Dazwischen kam noch ein Hamster, aber der war eher was für die Katzen.

    Tipp für dich statt irgendeinen Haster zu nehmen, lieber ein Meerschweinchen bzw. zwei

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe leider kein Haustier, bin aber mit einem Hund aufgewachsen. Für mich steht fest, wenn ich den Platz habe (in meiner derzeitigen kleinen Wohnung ist es für einen Hund wohl ein bisschen eng) möchte ich auch gerne wieder einen haben. :)

    AntwortenLöschen
  14. Momentan habe ich keine Haustiere. Aber ich hatte schon ein paar. Und zwar zwei Kaninchen, sieben Hamster und einen Kater. Ich hätte gern wieder Kaninchen oder Katzen.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ja, wir haben Haustiere - eine weibliche Katze. Sowohl mein Mann, als auch ich, sind mit Katzen aufgewachsen. Und so stand für uns beide fest, dass wir eine Katze haben wollten. Zudem haben wir auch noch Fische - sowohl im Aquarium, als auch im Gartenteich. Wobei man sagen muss, dass die Aquaristik ein relativ teures Hobby ist - angefangen bei den Anschaffungskosten, bis hin zu den Stromkosten - Heizer, Lampen,... kosten einiges.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama


    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  16. Hey :)

    ähm... meine Mutter hat drei Graupapageie :D Seit ich mich erinnern kann haben wir immer so Wellensittiche oder so was gehabt oder Fische (haben keine 3 Tage bei mir überlebt..obwohl ich mich an die Anweisung gehalten habe) Ein Meerschweinchen, zwei Kaninchen und eine verstörte Katze (die wurde fast von einem LKW überfahren und wurde uns dann als Babykatze verkauft...-.-)
    Naja...klingt viel oder so ist es aber net :) Falls man das noch dazu zählen kann, dann hab ich praktisch gesehen auch Pferde gehabt (ich hab sie gepflegt und durfte dann reiten... also aus spaß eher)

    lg ALisia

    http://alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de/p/werbungen-gewinnspiele.html

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen,

    ich hab 2 kleine Katzen, Emma und Jenny. Früher hatten wir einen Hund. Meine Schwestern haben ein Kaninchen und Fische, zwischendurch hatten wir auch immer mal Vögel. Und meine Oma hatte schon immer Hunde. Ich kenns also gar nicht ohne Tiere und würds auch nicht anders haben wollen.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de

    AntwortenLöschen
  18. Hey,

    Ich hatte leider noch nie ein Haustier, weil meine Eltern es nicht erlauben.
    Ich wollte aber schon immer einen Hund haben (am besten Golden Retriever oder Bernen Sennenhund) :)

    lg
    Sandra7

    AntwortenLöschen