Mittwoch, 27. März 2013

Bloggeburtstag #3

25.03.-29.03.2013 

#3

Hallo meine Lieben,
nun zu etwas kreativerem. Ich habe mir richtig viel Mühe mit der Ankündigung zu meinem Gewinnspiel gegeben und ich bin der Meinung ihr könnt das auch. Also:

Schreibt mir ein Gedicht über den Frühling.

Eure Doreen

PS: Für Werbung gibt es ein Los extra.(Bild kann verwendet werden)

Kommentare:

  1. So schön wie du, kann ich leider nicht reimen, aber Spaß macht es ja trotzdem:

    Der Frühling ist da!

    Langsam verschwindet der ganze Schnee,
    und ich trinke nun weniger Tee.

    Die Blätter werden endlich wieder grün,
    die Blumen fangen auch wieder an zu blühn.

    Die Vögel kommen zurück ausm Süden,
    nichts kann die Stimmung mehr trüben.

    Kommt es mir nur so vor, oder werden die Menschen im Frühling netter?
    Das liegt dann wohl am dunklen Winterwetter.

    Jetzt muss nur noch der Winterspeck verschwinden,
    doch zum Sport machen muss ich mich erstmal überwinden.

    Nicht schön, aber selten ;)

    AntwortenLöschen
  2. https://www.facebook.com/NicisBooks/posts/589457074417512
    https://twitter.com/NicisBooks/status/316875215302967296

    so heute mal bei facebook und twitter geteilt.
    Und hier mal mein Gedichtchen :)


    Wo ist der Frühling?

    Der Frühling scheint dies Jahr noch fern,
    dabei hab ich Sonnenstrahlen doch so gern.

    Ich sähe gern die Blümlein blühen,
    und Vogelschwärme nach Hause ziehen.

    Statt dessen ärgert uns der Winter arg,
    so ganz ohne Grün ist es doch recht karg.

    Also liebe Sonne, ach bitte sehr,
    sei so lieb und schick den Frühling her.

    :)




    AntwortenLöschen
  3. Frühling. hey, du kannst mich mal,
    scheinst unerreichbar wie der heil'ge Grahl.
    Erst kommt mal Sonne, dann wieder Schnee,
    hör auf! Mir tut der Kopf schon weh.
    Oh Frühling, das hattest du schon besser drauf.
    Mach mal hinne! Dreh die Wärme auf!
    Dann kann uns auch dein Feeling packen
    und wir endlich in der Sonne backen.

    :D

    Werbung wie zuletzt auf FB.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ich versuch es mal xD *hüstel*:

    Oh Frühling so komme,
    wir sind schon bereit.
    Wo bist du nur
    In dieser schrecklichen Zeit?

    Es regnet,es Stürmt und es Schneit
    Wir dachten alle, du bist bereit.

    Die Sonne kommt hervor,
    doch die wärme bleibt aus.
    Die Hoffnung in uns
    keimt langsam auf.

    Am nächsten Tag voller Zuversicht
    warten wir
    doch du kommst nicht.

    So geben wir doch nicht die Hoffnung auf,
    denn du musst ja kommen
    also Frühling: NUN LAUF! :D

    Klingt scheiße.... naja xD

    AntwortenLöschen
  5. Etwas kürzer aber weniger schöner.


    Wenn die Fruhlingswinde erwachen
    und die Täler grün machen.
    Wenn die Vögel lauter singen,
    und die Häslein hoher springen.
    Dann hast du ein bestimmtes Feeling,
    denn es ist Frühling!

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Jahr - schau in den Garten,
    lässt der Frühling auf sich warten.
    Überall nur Schnee und Eis,
    Osterhas auf dem Abstellgleis.
    Doch irgendwann kommen auch die Narzissen,
    wann ist es soweit, das will ich wissen.
    Frau Sonne, lass dich auch mal sehn,
    will endlich wieder ins Freie gehn!
    Und kommt er endlich dann, der Frühling,
    dann macht mein Herz auch wider "kling".


    Bin nicht so toll in Sachen reimen - sorry!

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein - vertippt *grrrr* - WIEDER muss es in der letzten Gedichtzeile heißen - sonst ist ja die Bedeutung ganz anders...

      LG,
      Heidi, die Cappuccino-Mama

      Löschen
  7. F - früher hell werden
    R - rutschfreie Straßen
    Ü - überall fröhliche Gesichter
    H - Handschuhe überflüssig
    L - lange Spaziergänge
    I - in den Garten gehen
    N - Narzissen
    G - gute Laune


    Das mit dem Dichten hab ich heut irgendwie nicht hingekriegt, ich hoffe, meine Alternative passt auch ;)

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. *räusper*

    Wie bringen wir den Winter dazu abzudanken?
    Wir weisen ihn dezent in seine Schranken:

    Lieber Winter, tritt endlich zurück,
    spar dir dein letztes bisschen Glück.

    Realistisch gesehen, musst du sowieso verschwinden,
    denn die 5 Prozent Hürde wirst du nicht überwinden.

    Dem Frühling ist unsere Unterstützung sicher,
    also mach dich nicht noch lächerlicher.

    Ich weiß es ist ein kläglicher Versuch, aber ich hoffe es reicht für ein Los ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Oh Gott, ein Gedicht. Da war ich noch nie gut drin.


    Frühling, wo steckst du nur?
    Was macht denn Mutter Natur?

    Hast du die Zeit verschlafen?
    Willst du uns strafen?

    Vom Winter haben wir genug gesehen,
    selst Scheehasen können wir noch sehen.

    Die Blumen sollen erwachen
    und den Frühling bunt und fröhlich machen.


    Mehr schlecht als recht, aber ich habs versucht.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich kann überhaupt nicht dichten, deswegen schreibe ich ein Elfchen (wie in der Grundschule :))

    Frühling
    versteckt sich
    irgendwo weit weg
    so kalt wie nie
    daheim

    Keine Glanzleistung, ich weiß. Aber die Alternative wäre auch nicht so toll geworden.

    lg
    Sandra7

    AntwortenLöschen