Dienstag, 17. Dezember 2013

Adventskalender #17

Türchen #17

http://chaosbibliothek.blogspot.de/2013/11/gewinnspiel-adventskalender-2013.html
Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum,
Ich möcht so gerne Äpfel klauen,
doch im Winter geht dies nicht,
da keine Äpfel sind in Sicht.

Guten Abend ihr Lieben,

wie ihr es euch bestimmt schon gedacht habt ist es wieder Zeit für ein Gedicht. Ich freue mich schon (^.^)

Aufgabe: Gedicht

Schreibt mir bitte ein Gedicht und benutzt dazu die Wörter Maus, Brauch, singen und Nikolaus. 


Seid kreativ :)

Schreibt einen Kommentar unter diesen Post mit eurer Antwort :)


LG Doreen


Wenn ihr mitmachen wollt, einfach auf das Bild klicken und den Anweisungen folgen. Dort sind auch die Fragen aufgelistet, zu denen ihr noch antworten könnt.

Kommentare:

  1. Immer diese Kreatitvität, die hier gefordert wird. xD

    Mausi Maus allein Zuhaus
    Fragt sich, was man macht daraus
    Jeden Abend Lieder singen
    Wird wohl keine Freude bringen
    Auch kann man wohl kaum erwarten
    Dass jeden Tag Raketen starten
    Und so mancher alter Brauch
    Langweilt Maus nun langsam auch
    Nicht mal mehr den Weihnachtsbaum
    Mag die Maus sich lang anschaun
    Immerhin die Küchenreste
    Laden noch zu manchem Feste
    Endlich kommt der Nikolaus
    Bringt der Maus ein neues Haus
    Denn die Maus vor langer Weile
    Schrieb Sankt Niklaus eine Zeile
    Inbegriffen im Geschenk
    Ist so manches, man bedenk,
    Hat die Maus dann was zu tun
    Darf der Niklaus wieder ruhn

    Oder so. :D

    AntwortenLöschen
  2. An Weihnachten die Mäuse singen,
    dem Nikolaus ein Ständchen bringen.
    Und eine kleine Maus indessen,
    kocht in der Küch' das Weihnachtsessen.
    Sind alle satt, der Bauch ist voll,
    war die Party wieder toll!

    :-))

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muß noch was anfügen, ich hab statt "Brauch" "Bauch" gelesen.. mannomann.

      Okay, also nochmal erweitert:

      "An Weihnachten die Mäuse singen,
      dem Nikolaus ein Ständchen bringen.
      Und eine kleine Maus indessen,
      kocht in der Küch' das Weihnachtsessen.
      Sind alle satt, der Bauch ist voll,
      war die Party wieder toll!
      So ein Fest mit Schnabulieren
      wollten alle mal probieren,
      darum ist es jetzt ein Brauch
      bei der Maus und and'ren auch!"

      Liebster Gruß!

      Löschen
  3. Hallo, ich hab es mal versucht und ich denke es ist OK hahahah

    Es gab einmal eine MAUS
    die wohnte unter dem Haus.
    Zu weihnachten kommt sie immer hoch
    Und klaut sich ein stück Brot.
    Sie schaut den Leuten zu beim SINGEN
    Und fing an ihr Brot zu schlingen.
    Diese Menschen und ihr BRAUCH,
    so was kam der Maus nicht ins Haus.
    Also ging sie wieder runter,
    und verbrachte den Abend munter.
    Später in der Nacht,
    da machte jemand Krach.
    Sie kroch nach oben in das Zimmer,
    und dachte sie sei ein Spinner.
    Da läuft ein Mann in rot mit Bart,
    der NIKOLAUS, der die Geschenke brach.

    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  4. Bei einer kleine MAUS aus dem Walde
    hinter der großen Halde.
    Ist es jedes Jahr ein BRAUCH,
    dass hinter einem kleine Strauch.
    Dem NICKOLAUS aus Nüssen,
    ein Liedchen SINGEN müssen.

    AntwortenLöschen

  5. Seit Jahren schon ein alter BRAUCH
    ist der Besuch der WeihnachtsMAUS.
    Tut schließlich weh der Mäusebauch,
    war es der MAUS zuviel vom Schmaus.
    Da hilft nur noch ein Lied zu SINGEN,
    dem NIKOLAUS ein Ständchen zu bringen.
    Schnell geht es der MAUS dann wieder wohl,
    die nächsten Tage gibt es nur noch Kohl.
    Zu Weihnachten dann wieder die Plätzchen schmecken,
    da lässt es sich dann wieder ungestraft schlecken.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen